3 hilfreiche Tipps, ein Stillkissen zu pflegen

Bei der Nutzung eines Stillkissens┬ásteht die Notwendigkeit einer regelm├Ą├čigen Pflege au├čer Frage, insbesondere bei gleichzeitger Nutzung als Seitenschl├Ąferkissen. W├Ąhrend einer Nacht gibt unser K├Ârper 1 bis 1,5 Liter Feuchtigkeit ab, davon etwa 2/3 ├╝ber die Haut und den Rest ├╝ber die Atmung.

Was viele Menschen dabei nicht wissen: die Feuchtigkeitsaufnahmef├Ąhigkeit einer Bettw├Ąsche ist schon nach rund zwei Tagen ersch├Âpft.

Auch wenn du dein Stillkissen nicht w├Ąhrend des Schlafes nutzt, so l├Ąsst sich mit einer regelm├Ą├čigen Pflege die Lebensdauer des Kissens mitunter deutlich erh├Âhen. Wie folgt 5 hilfreiche Tipps, ein Stillkissen zu pflegen.

1. Regelm├Ą├čiges L├╝ften und Aussch├╝tteln

Die einfachste, jedoch zugleich effektivste Methode, um die Feuchtigkeit aus dem Stillkissen entweichen zu lassen. Dazu dieses, wenn m├Âglich mit abgezogenem Bezug, f├╝r 1-2 Stunden nach drau├čen oder ins Fenster h├Ąngen. Zuvor sollte das Stillkissen ordentlich durchgesch├╝ttelt werden, damit sich die F├╝llung wieder verteilt und m├Âglicherweise vorhandene Ger├╝che entweichen k├Ânnen.

Wichtig: Bei hoher Luftfeuchtigkeit macht es keinen Sinn das Kissen oder allgemein Bettw├Ąsche nach drau├čen zu h├Ąngen, da so kein Abtransport der Feuchtigkeit erfolgen kann.

2. Stillkissen waschen

Bei Stillkissen kann es unweigerlich dazu kommen, dass es schmutzig wird, beispielsweise wenn dein Baby spuckt. Daher ist ein regelm├Ą├čiger Waschvorgang unumg├Ąnglich, sollte aber so oder so aus hygienischen Gr├╝nden erfolgen. Dabei sollte man sich unbedingt im vorhinein folgende Informationen beschaffen:

  • Ist nur der Bezug waschbar oder das gesamte Kissen (besonders Stillkissen mit Naturf├╝llungen sollten nicht gewaschen werden!)
  • Bei welcher Temperatur ist der Waschvorgang durchzuf├╝hren?
  • Ist das Kissen trocknergeeignet?

 

Unser Tipp: L├Ąsst sich das gesamte Stillkissen waschen, so sollte man einen oder zwei Tennisb├Ąlle mit in die Waschmaschine geben – so bleibt es formstabil.

3. Stillkissen-F├╝llung bei Bedarf wechseln

Bei regelm├Ą├čiger und langfristiger Nutzung wird nat├╝rlich auch die F├╝llung in Mitleidenschaft gezogen, sodass nach einiger Zeit auch der Komfort darunter leidet, weil die Perlen einfach plattgelegen sind. Vor allem bei Stillkissen mit Naturf├╝llung wie etwa Dinkelspelzen, die f├╝r gew├Âhnlich nicht gewaschen werden sollten, muss das Wechseln der F├╝llung als Alternative gesehen werden.

Unser Tipp: Da die Mikroperlen (am h├Ąufigsten verwendete F├╝llung) m├Âglicherweise statisch geladen sind, f├╝r wenige Stunden in die K├╝hltruhe legen. So l├Ąsst sich ein „Schneechaos“ verhindern.

Wissenswertes zum Stillkissen

Guten Tag,mein Name ist Lea Schwab. Als Mutter von zwei Kindern wei├č ich genau wie schwierig es ist den Alltag zu meistern. Umso besser wenn man die ben├Âtigten Informationen sofort zur Stelle hat. Deshalb lade ich dich herzlich ein kostenlos hier auf still-kissen.net von meinem Wissen zu profitieren.Viel Spa├č beim Lesen!