Stillkissen trocknen

Ein Stillkissen wird im Laufe der Zeit schmutzig und muss gereinigt werden. Bei vielen Marken ist meistens ein Beipackzettel mit dabei und am Überzug befindet sich eine Waschanleitung.

Ist kein Etikett mit Pflegehinweisen vorhanden, dann gelten in der Regel folgende Reinigungshinweise. Füllungen, wie EPS Mikroperlen, sowie Reha-Perlen und Standard-Perlen und Polyester-Hohlfaser sind bis sechzig Grad waschbar.

Dinkelspreu, Raps und Kirschkerne Füllungen sind nicht waschbar.

Den Bezug des Stillkissens waschen

Jede Füllung ist von einem Inlett, einem Bezug umhüllt. Wird dieser einzeln gewaschen, gelten folgende Temperaturangaben. Ein Bezug aus einem Mischgewebe, wie beispielsweise Baumwolle und Polyester, kann bei neunzig Grad gewaschen werden. Reine Baumwolle, ist es bei 60 Grad waschbar.

Bezüge aus Elasthan und Frotteeplüsch können mit 40 Grad gewaschen werden und Inletts aus Filiamentgewebe sind bei 30 Grad waschbar. Bei einer Füllung mit Dinkelspreu, Kirschkernen oder Raps, kann das Inlett nicht gewaschen werden.

Worauf ist beim Waschen zu achten?

Wird das Stillkissen gewaschen, muss die angegebene Temperatur eingehalten werden. Der Bezug kann zum Beispiel bei einer Füllung mit EPS Perlen als Wäschesack dienen. Dabei muss der Reißverschluss in jedem Fall geschlossen sein.

Neue Außenbezügen können abfärben, daher sollten diese besser nicht mit anderer Wäsche gewaschen werden. Das Stillkissen kann alternativ auch in der Badewanne gereinigt werden. Es wird mit heißem Wasser eingeweicht. Die Flecken werden mit Waschmittel bearbeitet.

Danach wird das Kissen abgebraust und die Feuchtigkeit etwas ausgedrückt.

Richtig Trocknen

Einige Stillkissen können im Schonprogramm im Wäschetrockner getrocknet werden. Es empfiehlt sich auch hier einen Wäschesack zu verwenden und den Reißverschlusses zu schließen. Das gewaschene Stillkissen kann auch auf der Heizung getrocknet werden.

Ebenfalls ein Trocknen an der Wäscheleine im Freien ist möglich, vorausgesetzt man hat genügend Zeit und benötigt das Stillkisssen nicht dringend wieder.

Egal auf welche Art das Stillkissen getrocknet wird, das Kissen sollte immer aufgeschüttelt werden, damit sich die Füllung mit den feuchten Stellen besser verteilen kann und rascher trocknet.